Ethische Probleme in der pfarramtlichen Praxis
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Ethische Probleme in der pfarramtlichen Praxis

In der Gegenwart bilden sich ethische Konflikte immer stärker auf der Ebene des Einzelnen ab und können immer weniger generell entschieden werden. Darum sind Seelsorge und Beratung zunehmend durch ethische Themen bestimmt. Die Evangelisch-theologische Fakultät der LMU reagiert auf diese Herausforderung durch die Einrichtung einer Mitarbeiterstelle im Schnittfeld von Seelsorge und Ethik. Sie wurde von Prof. Dr. Christian Albrecht (Praktische Theologie) und Prof. Dr. Reiner Anselm (Ethik) auf den Weg gebracht.

Aktuell stellt die Forschungsstelle Entscheidungskonflikte am Ende des Lebens ins Zentrum. Schwerpunktmäßig werden hier Fragen zu Spiritual Care behandelt. Weitere Projekte zu ethischen Themen in Beratung und Seelsorge sind in Vorbereitung.

Pressemeldung der LMU:

Zum Start der Forschungsstelle veröffentlichte die LMU eine umfangreiche Pressemitteilung.

Meldungen

Alle Meldungen